Blog Hintergrund

Tour de Berlin

BRV Berliner Radsport Verband Logo

Transformation im Verband

Der Berliner Radsport Verband e.V. ist einer der 17 Radsportlandesverbände im Bund Deutscher Radfahrer. Viele bekannte Radsportler:innen haben ihre Laufbahn in Berlin begonnen oder hier wesentliche Grundlagen ihrer sportlichen Erfolge gelegt. Dazu gehören einige der derzeit erfolgreichsten Radprofis wie z.B. Maximilian Schachmann, Simon Geschke oder Maurice Ballerstedt.

Die Mitglieder des Berliner Radsport Verbandes sind organisiert in 36 Radsportvereinen oder -abteilungen. Von ganz jungen Sportler:innen ab 8 Jahren bis zum erfahrenen Senior, präsentieren die Mitglieder die Vielfalt des Radsports. Dazu gehören die olympischen Sportarten Straßenfahren, Bahnrennsport, Mountainbike und BMX, genauso wie die weiteren Disziplinen Kunstradfahren, Radball, Radpolo, Trial und Einradfahren. Ergänzt wird das Angebot durch den Breitensport mit Radtourenfahren und Countrytourenfahren.

Bekannte radsportspezifische Sportstätten sind das Velodrom, in dem auch der Bundesstützpunkt Berlin seine Heimat findet und der Landesstützpunkt BMX im beliebten Mellowpark.

Alle Vereine und der Vorstand des Radsportverbandes arbeiten ehrenamtlich mit viel Herzblut für den Radsport. Der Berliner Radsport Verband kooperiert dabei mit anderen Sportverbänden und privatwirtschaftlich organisierten Veranstaltern von Radsportveranstaltungen, Messen und Businessnetzwerken.

Add Comment

Tour de Berlin - Logo schwarz

Kontakt zu uns

Fühl Dich frei und schreibe uns Dein Anliegen.




    Oder melde Dich via Telefon: