Blog Hintergrund

Tour de Berlin

„Tour de Berlin – Internationales Youngsters Race“ mit Rekord-Meldezahlen für 2023

Berlin, 15.August. Der Berliner Radsport Verband (BRV) richtet vom 25. bis zum 27. August erneut die „Tour de Berlin – Internationales Youngsters Race“ aus. Vor dem Meldeschluss am 20. August sind bereits Nennungen aus mehr als zehn Ländern eingegangen. „Die Melde-Zahlen in diesem Jahr sind mit 200 Sportlerinnen und Sportlern fast explodiert. Wir werden die Teilnehmerzahlen gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifachen. Die Talsohle nach Corona ist endgültig durchschritten. Natürlich freuen wir uns über die Resonanz – stoßen damit aber allmählich an Grenzen“, sagt Claudiu Ciurea, Präsident vom Berliner Radsport Verband.

Die dreitägige Etappenfahrt für die Altersklassen U13 männlich/weiblich und U15 männlich/weiblich findet in diesem Jahr wieder im Herzen der Sportmetropole Berlin statt. Zum Auftakt am Freitag, 25. August, stehen zunächst ein Rundstreckenrennen und ein Mannschaftszeitfahren auf dem Tempelhofer Feld auf dem Programm. Am Samstag, 26. August, stehen ein Einzelzeitfahren und ein Rundstreckenrennen im Tour-Plan. Am Sonntag, 27. August (Start: ab 10 Uhr) folgt auf einem vier Kilometer langen Rundkurs mit Start und Ziel auf dem Olympischen Platz am Olympiastadion Berlin die Schlussetappe der „Tour de Berlin – Internationales Youngsters Race“.

„Wir freuen uns, nach 2022 wieder ein Rennen für die Jüngsten im Radsport anbieten zu können. Wir halten nach dem positiven Feedback an unserem bewährten Konzept fest. Der Nachwuchs braucht diese Plattform, um sich im fairen Wettkampf zu messen. Wir als Verband wollen dazu die Möglichkeit schaffen – gepaart mit interkulturellen Begegnungen in der Sportmetropole Berlin“, sagt Claudiu Ciurea, Präsident des Berliner Radsport Verbandes.

Mehr Informationen

Kommentar hinzufügen

Tour de Berlin - Logo schwarz
Immer auf dem Laufenden

Immer auf dem Laufenden

Melde dich gleich zu unserem Newsletter an und verpasse nichts mehr.

Kontakt zu uns

Kontakt zu uns

Fühl Dich frei

Fühl Dich frei und schreibe uns Dein Anliegen.




    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.

    Oder melde Dich via Telefon:

    Oder melde Dich via Telefon:

    +49 (0 711 528 51 528
    de_DE